Superschnelle

Gazellen Namibias

Biologie:

Die Springböcke aus der Gruppe der Gazellen kommen ausschließlich im südlichen Afrika vor Die Springböcke erreichen eine Kopf-Rumpf-Länge von bis 162 Zentimetern, eine Schulterhöhe von zu 90 Zentimetern und wiegen bis 60 Kilogramm. Die Hörner werden bis zu 43 Zentimeter lang. Beide Geschlechter tragen geringelte, leierförmige Hörner; die der Weibchen sind allerdings schlanker, aber nicht weniger lang und sind deshalb ebenfalls begehrte Trophies. 

 

Der Name „Springbock“ rührt von den senkrechten Sätzen, mit denen sich diese Antilope in die Höhe schnellt, wenn sie erschreckt wird. Diese Sprünge aus dem Stand können Höhen von 3,5 m erreichen. Dieses Verhalten könnte dazu dienen, die Artgenossen zu warnen, wenn ein Raubtier wahrgenommen wurde. Sollte es doch zu einem Angriff kommen, kann ein Springbock mit einer Geschwindigkeit von fast 90 km/h flüchten ehen. Damit gehört er zu den schnellsten Säugetieren überhaupt. Er gilt jedoch als antrittsschnellstes Landtier und erreicht nach zwei Sekunden schon 62 km/h.

Bejagung:

Der Springbock liebt die breiten Trockenflussbetten, offenen Grasflaechen und lichten Buschsavannen damit er seine scharfen Seher voll einsetzen kann. In dieser Lebensweise liegt bereits die Herausforderung der Pirsch. Meist sein weite Schüsse notwendig, nachdem sich oft kriechend in Schussdistanz angeprischt hat. und muss hier erpirscht werden.

Somit verlangen die Springböcke dem Jaeger eine Menge jagdlicher Tugenden und Faehigkeiten ab...bis hin zu einem sicheren Schuss unter manchmal schwierigen Bedingungen.

Unvergessliches Jagd-Abenteuer 

Mit Terra Africana Hunting kann der Jäger, der ein ursprüngliches und unverfälschtes Jagd-Abenteuer in Afrika sucht, eine unvergessliche Jagd erleben. - Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung...

Please feel free to contact us for more info or a personal chat - we speak English and German !

Marco J Grünert

Handy / Whatsapp: 00264-81-1245321

terra@africaonline.com.na

© 2019 Marco J Grünert

Erstellt mit Wix.com